FAQ

Innenbereich

  • Naturstein innen verlegen, was muss ich beachten?

    Die Aufbaustärke ist ganz wichtig. Sie hängt von den Plattenformaten ab, je grösser die Platten, desto dicker müssen sie sein.

  • Welche Natursteinbodenbeläge passen für den Innenbereich?

    Durch die Vielfalt von Farben und Strukturen der Natursteine findet man immer einen passenden Stein zu der restlichen Inneneinrichtung.

  • Welche Natursteine können im Bad verwendet werden?

    Im Bad sind Granite, Gneise und Schiefer sehr gut einsetzbar. Diese Steine nehmen fast keine Feuchtigkeit auf.

  • Welche Natursteine können in der Küche eingesetzt werden?

    In der Küche eignen sich Granite ausgezeichnet, da sie sehr hart sind und daher kein Wasser aufnehmen und kratzfest sind.

  • Welcher Naturstein eignet sich für die Wand im Innenbereich?

    Wandplatten sind keiner besonderen Belastung ausgesetzt. Daher können fast alle Natursteine an der Wand verlegt werden. Beachten muss man die Oberfläche von Steinen. Je glatter sie ist, desto pflegeleichter ist der Stein.

  • Welcher Naturstein lässt sich im Innenbereich einbauen?

    Im Innenbereich kann man fast alle gängigen Steine verbauen. Je nach Einsatz sind die Wasseraufnahme und die technischen Werte zu berücksichtigen.

  • Welcher Naturstein passt als Wandverkleidung im Innenbereich?

    Für Wandverkleidungen können fast alle gängigen Natursteine verwendet werden. Oberflächenbearbeitungen und verschiede Masse ermöglichen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Wie kann ich Naturstein innen versiegeln?

    Einen Natursteinbelag kann man im Innenbereich hydrophobieren. So wird der Feuchtigkeitshaushalt vom Stein nicht zu stark gestört. Naturstein muss aber nicht zwingend versiegelt werden.

  • Wie lässt sich Naturstein innen reinigen?

    Naturstein reinigt man am besten mit Wasser und Bürste und einem geeigneten Reinigungsmittel. Das kann auch Schmierseife sein.

  • Wie verfuge ich Naturstein im Innenbereich?

    Natursteinbeläge werden im Innenbereich mit einem zementösen Fugenmörtel verfugt. Der Fugenmörtel kann farblich dem Stein abgepasst werden.

  • Wo finde ich Natursteinbodenplatten für den Innenbereich?

    Natursteinwerke haben meistens eine sehr grosse Auswahl an verschiedenen Steinen. Die Beratung für den richtigen Stein ist sehr wichtig. Naturstein ist ein Naturprodukt.

  • Wo kann ich Naturstein kaufen?

    Natursteine kann man in Natursteinwerken, bei Natursteinhändlern und in den Steinbruchbetrieben kaufen. Die Beratung ist sehr wichtig.

  • Womit kann man Naturstein innen kleben?

    Natursteine klebt man im Innenbereich mit Natursteinkleber aus dem Fachhandel. In speziellen Fällen kann man auch silikonartige Kleber oder Epoxy verwenden.

Aussenbereich

  • Was kostet eine Natursteinfassade?

    Die Preise für Natursteinfassaden hängen von der Bauart ab. Man kennt geklebte Fassaden, hinterlüftete Fassaden, Verkleidungen und Doppelschalenmauerwerk. Ein Natursteinwerk kann Auskunft geben.

  • Was muss ich beachten beim Naturstein verfugen?

    Der Bodenaufbau sollte in der gebundenen Bauweise sein. Bei zementösen Verfugungen muss auf die Reinigung der Mörtelreste von der Verfugung geachtet werden. Wenn nicht sauber gereinigt wird, bleibt ein Zementschleier auf dem Naturstein.

  • Welche Natursteine kann ich im Strassenbau einsetzen?

    Granite, Gneise und Quarzsandsteine eignen sich sehr gut für den Strassenbau. Sie sind frost- sowie tausalzbeständig und sehr hart.

  • Welche Steinsorte verwende ich bei Natursteinfassaden?

    Für die Fassade verwendet man Natursteine, die einen Materialtest von einem anerkannten Labor nachweisen können. Ungeeignet sind rostende Steine und Marmore.

  • Welcher Naturstein passt für den Garten?

    Natursteine aus der Region passen meistens am besten in den Garten. Die Farben der regionalen Steine prägen die Baukultur einer Region.

  • Welches Naturstein Befestigungssystem ist besonders einfach?

    Schienensysteme sind einfach in der Handhabung und bieten einen sicheren Halt für Natursteine.

  • Wie gestalte ich Wege mit Natursteinen?

    Wege kann man mit Pflastersteinen, mit Bodenplatten, mit Zierkies und mit seitlichen Natursteinabschlüssen gestalten.

  • Wie kann ich meinen Hausvorplatz gestalten?

    Pflästerungen und Pflasterplatten eignen sich sehr gut für befahrene Vorplätze und Garageneinfahrten.

  • Wie kann ich Naturstein verlegen?

    Im Bodenbelagsbereich kann man in gebundener oder ungebundener Bauweise verlegen. Mauern werden meist als Trockenmauern gebaut ohne jeglichen Zement oder Beton. Mauerverkleidungen werden mit Mörtel vermauert.

  • Wie lässt sich eine Natursteinfassade befestigen?

    Bekannte Befestigungsarten sind Ankersysteme, Schienensysteme und geklebte Fassaden.

  • Wie lässt sich Naturstein reinigen?

    Naturstein im Aussenbereich kann man mit Wasser, Bürste und einem Reinigungsmittel putzen. Bei vielen Steinen kann man auch einen Hochdruckreiniger verwenden.

  • Wie oft muss man Naturstein imprägnieren?

    Im Aussenbereich muss Naturstein nicht imprägniert werden. Das schadet mehr als es nützt.

  • Wie sicher ist eine geklebte Natursteinfassade?

    Fassadensysteme von einschlägigen Anbietern sind sicher. Es gibt dafür Qualitätsnachweise. Systemlose Fassaden sind unsicher.

  • Wo gibt es Naturstein Gartenplatten?

    Gartenplatten kann man in Natursteinwerken, bei Natursteinhändlern und in den Steinbrüchen kaufen. Die Beratung ist wichtig beim Kauf von Natursteinen.

Spezialanwendungen

  • Wie kann ich den Poolrand mit Naturstein gestalten?

    Poolränder kann man mit Abdeckplatten aus Naturstein gestalten. Die Kanten der Abdeckplatten können glatt oder profiliert sein.

  • Wie kann ich einen Natursteinbrunnen gestalten?

    Steinbrüche und Natursteinwerke fertigen Brunnen nach Plan und haben auch meistens Standardbrunnen in den Ausstellungen.

  • Wie kann ich meinen eigenen Natursteintisch planen?

    Natursteinwerke haben verschiedene Materialien am Lager und produzieren Tische mit Metallgestellen wie auch Natursteintischplatten oder reine Natursteintische.

  • Wo kann ich einen Natursteintisch kaufen?

    Natursteinwerke bieten Natursteintische in verschiedenen Ausführungen und Massen an.

Bautechnik

  • Gibt es Normen für die Trittsicherheit?

    Es gibt die Norm SIA 500, welche die Anforderungen von Bodenbelägen regelt. Weiter gibt es von der BFU eine Anforderungsliste „Bodenbeläge“.

  • Welche Natursteine eignen sich für Treppen?

    Bei Treppen muss man einen Unterschied zwischen innen und aussen machen. Für alle Anwendungen ist die Rutschfestigkeit zu beachten. Granit, Gneis, Marmor, Sandstein und Kalkstein kann man verwenden.

  • Welche Natursteine sind langlebig?

    Generell ist Naturstein ein langlebiges Baumaterial. Die richtige Verlegeart oder Montage ist die Voraussetzung für die Langlebigkeit von Natursteinen.

  • Welche Natursteine sind wetterfest?

    Granite und Gneise sind wetterfest. Es gibt aber auch Kalksteine, Sandsteine und Marmore die wetterfest sind. Standort und Klima können einen Einfluss haben.

  • Welche Natursteinsorten sind frostsicher?

    Die Frostbeständigkeit für Naturstein muss durch einen Materialtest von einem anerkannten Labor bestätigt werden. Der Langzeiteinsatz kann die Frostbeständigkeit untermauern.

  • Welche Steinoberflächen gibt es und wie rutschsicher sind sie?

    Laut BFU Richtlinie „Bodenbeläge“ Tabelle auf der Seite 29.

    Poliert R9

    Feinschliff R10

    Gebürstete Oberfläche R10

    Getrommelte Oberfläche R10

    Mittelschliff R11

    Grobschliff R11

    Geflammt R12

    Stahlsandgestrahlt R12

    Sandgestrahlt R12

    Gespalten R12

    Gespitzt R12                 

    Gestockt R12

  • Welcher Naturstein eignet sich für Böden?

    Für Bodenbeläge verwendet man harte Natursteine, die einen geringen Abrieb haben und eine rutschsichere Oberfläche haben.

  • Welcher Naturstein eignet sich für die Wand?

    Wände können mit Granit, Gneis, Marmor, Sandstein, Kalkstein und Schiefer belegt werden. Viele unterschiedliche Oberflächen stehen zur Verfügung.

  • Welcher Naturstein ist rutschsicher?

    Die Rutschfestigkeit hängt von der Oberfläche des Steines ab. Im BFU „Bodenbelags Planungsleitfaden“ sind die entsprechenden Werte ersichtlich. R9 ist sehr glatt, wenig rutschsicher. R13 ist sehr rau, sehr rutschsicher.

  • Wo finde ich Infos rund um das Bauen mit Natursteinen?

    Es gibt Fachberater, den Natursteinverband Schweiz und die Natursteinwerke, die Beratungen machen und Infos weitergeben.